Navigation

GfRS Info-Service 1/2016

1) Trilogverhandlungen zum neuen EU-Bio-Recht werden fortgesetzt

Mittlerweile haben vier Trilogtreffen zum neuen EU-Bio-Recht stattgefunden. Weitere sechs Treffen sollen folgen. Die nieder-ländische Ratspräsidentschaft möchte die Verhandlungen zwischen EU-Parlament, dem Rat und der Kommission bis zum Juni 2016 abschließen. Ob dieses Ziel erreicht werden kann, ist derzeit offen.

2) Landwirtschaft

2.1) Saatgut und Pflanzkartoffeln – Kategorie 1

Für Kulturen der Kategorie I kann grundsätzlich keine Genehmigung zum Einsatz von konventionellem Saatgut erteilt werden. Pflanzkartoffeln werden jedes Jahr zwischen dem 01.02. – 30.09. in Kategorie I eingestuft. Aktuell in Kategorie I eingestufte Kulturen sind unter www.organicxseeds.de gelistet.

2.2) Enthornung von Kälbern

Für Betriebe in Niedersachsen gilt ab dem 01.01.2016 wie für alle anderen Bundesländer, dass Ausnahmegenehmigungen zum Enthornen von Kälbern nur noch von der zuständigen Behörde erteilt werden können.

3) Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung

3.1) Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung

Der Leitfaden „Mit einfachen Schritten zur Bio-Zertifizierung“ für Gastronomen und Gemeinschaftsverpfleger in der AHV ist in Neuauflage erschienen.