GfRS

Nicht glauben - prüfen! Unsere Prüfungen und Zertifizierungen stehen für glaubwürdige Öko-Produkte.
@InfoGfRS bei X (EX-Twitter)
Auch bei Mastodon: @GfRS@norden.social

Hotline für landwirtschaftliche Betriebe, Garten- und Weinbaubetriebe

Mo - Fr:   9.00 - 12.00 & 13.00 - 17.00 Uhr
Telefon  0551 - 370 753 47
oder erzeugung@remove-this.gfrs.de (24/7)

Hotline für AHV, Verarbeitung, Import und Handel

Mo - Fr:   9.00 - 12.00 & 13.00 - 17.00 Uhr
Telefon  0551 - 488 77 31
oder oekosortiment@remove-this.gfrs.de/biokueche@remove-this.gfrs.de (24/7)

Notfallhilfe

Bei Problemen lassen wir Sie nicht allein. Wenn es einmal brennt und schnelle Hilfe gefordert ist, sind wir Ihre Feuerwehr.
Senden Sie uns eine E-Mail mit Ihrem Anliegen an notfallhilfe@remove-this.gfrs.de
 

  • GfRS
    Tweets
  • GfRS
    Hotlines
  • GfRS
    Notfallhilfe

GfRS Info-Service 1/2021

1) Neues EU-Bio-Recht

Mit der Durchführungsverordnung (EU) Nr. 2021/181 der Kommission vom 15. Februar 2021 wurden verschiedene Fristen in der bestehenden Öko-Verordnung 889/2008 um ein Jahr verlängert, damit der Übergang zur neuen Öko-Verordnung 2018/848 lückenlos gewährleistet ist. Dies betrifft die Verwendung von konventionellem Eiweißfutter für Geflügel und Schweine. Neu zugelassen wurden Monoammoniumphosphat als Futtermittel in der Aquakultur (Anhang V), Natriumalginat und Calciumchlorid für die Wurstherstellung und Aktivkohle für tierische Lebensmittel. Damit ist die Nutzung von Aktivkohle zur Standardisierung von Vitamin B2 in Säuglingsnahrung möglich. Die Änderung gilt rückwirkend vom 1. Januar und bis zum Jahresende 2021, da dann die neue Öko-Verordnung 2018/848 in Kraft tritt.

2) COVID 19

Remote-Audits und die rein elektronische Abwicklung von Drittlandsimporten mittels TRACES sind aktuell bis einschließlich zum 1. Juli 2021 möglich (Durchführungsverordnung VO (EU) Nr. 2021/83).
Für einzelne Bundesländer gelten weitere Sonderregelungen, die von der jeweiligen Landes-Öko-Behörde festgelegt wurden.

3) Import

Änderung der VO (EG) Nr. 1235/2008

Die Verordnung 2021/181 ermöglicht, dass Anträge zur Aufnahme von Drittlands-Öko-Kontrollstellen nun bis zum 30. Juni 2021 möglich sind.

GfRS Info-Service

Info-Service 2023: 1/2023, 2/2023, 3/2023, 4/2023

 
Info-Service Archiv  
Info-Service 2022: 1/2022, 2/20223/2022, 4/2022  

Info-Service 2021: 1/2021, 2/2021, 3/2021, 4/2021

Info-Service 2020: 1/2020, 2/2020, 3/2020, 4/2020

Info-Service 2019: 1/2019, 2/2019, 3/2019, 4/2019

Info-Service 2018: 1/2018, 2/2018, 3/2018, 4/2018

Info-Service 2017: 1/2017, 2/2017, 3/2017, 4/2017

Info-Service 2016: 1/2016, 2/2016, 3/2016, 4/2016

Info-Service 2015: 1/2015, 2/2015, 3/2015, 4/2015

Info-Service 2014: 1/2014, 2/2014, 3/2014, 4/2014

Info-Service 2013: 1/2013, 2/2013, 3/2013, 4/2013

Info-Service 2012: 1/2012, 2/2012, 3/2012, 4/2012

Info-Service 2011: 1/2011, 2/2011, 3/2011, 4/2011

Info-Service 2010: 1/2010, 2/2010, 3/2010, 4/2010

Info-Service 2009: 1/2009, 2/2009, 3/2009, 4/2009

Info-Service 2008: 1/2008, 2/2008, 3/2008, 4/2008